Header Stadtmission Heidelberg
Header Stadtmission Heidelberg

 

Herzlich Willkommen

 

 

Sehr herzlich begrüße ich Sie auf den Seiten der Fachabteilung für Radiologie (Computertomographie) des Krankenhauses Salem. Diese noch junge Fachabteilung fußt auf einer seit vielen Jahren bestehenden engen und fruchtbaren Kooperation zwischen dem Krankenhaus Salem und der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Heidelberg.

 

Nachdem es der Evangelischen Stadtmission im Frühjahr 2017 gelungen war, mit Unterstützung der Dietmar-Hopp Stiftung einen hochmodernen Computertomographen (CT) der Firma Siemens für die Räume des Krankenhauses Salem zu erwerben, wurde die Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum intensiviert und die Fachabteilung für Radiologie (Computertomographie) am Krankenhaus Salem ins Leben gerufen.

Unter meiner Leitung als Chefarzt, haben wir dafür ein hochqualifiziertes Team an erfahrenen Oberärzten und Fachärzten für Radiologie zusammengestellt, das durch spezialisierte Medizinisch-Technische Radiologie-Assistenten (MTRA) unterstützt wird. Dieses Team hat zum 1. März 2017 seine Arbeit in neuen, freundlichen und hellen Räumen aufgenommen und steht seitdem den stationären Patienten des Krankenhauses Salem und des Krankenhauses St. Vincentius für Untersuchungen mittels Computertomographie zur Verfügung.

In den ersten sechs Monaten seit der Inbetriebnahme wurden bereits mehr als 400 Computertomographien vor Ort durchgeführt! Allein diese Zahl belegt, wie wichtig der Betrieb eines Computertomographie-Gerätes in den eigenen Räumen des Krankenhauses Salem ist. Für all diese Untersuchungen hätten die Patienten per Taxi oder Krankenwagen zur Radiologie im Gebäude der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg ins Neuenheimer Feld gebracht werden müssen - eine erhebliche Belastung für die Patienten, aber auch ein erheblicher personeller und zeitlicher Aufwand mit entsprechenden zusätzlichen Kosten.

Die räumliche Nähe vereinfacht auch die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen der Fachabteilungen für Innere Medizin, Chirurgie und Urologie des Krankenhauses Salem, um mit ihnen gemeinsam und interdisziplinär über das am besten geeignete bildgebende Verfahren zu entscheiden. Somit stehen CT-Untersuchungen des Bauchraums (Abdomen), von Leber, Gallenwegen und Bauchspeicheldrüse (Pankreas), einzelner Darmabschnitte und der Nieren im Vordergrund. Ebenso unterstützen wir die Arbeit der Wirbelsäulenchirurgen und Plastischen Chirurgen aus der Ethianum-Klinik Heidelberg mit speziellen CT-Aufnahmen der Wirbelsäule und den entsprechenden Bildrekonstruktionen, die von den Operateuren zur Vorbereitung der Eingriffe im Krankenhaus Salem oder auch zu post-operativen Kontrolluntersuchungen benötigt werden.

Als Spezialisten im Bereich der Interventionellen Radiologie, beschränken wir uns nicht auf die bildgebende Diagnostik, sondern nutzen das Gerät auch, um vor Ort CT-gesteuert Gewebeproben zu entnehmen oder entzündliche Flüssigkeitsansammlungen zu behandeln. Zu unserem Portfolio der minimal-invasiven Eingriffe gehören im Krankenhaus Salem neben der CT-gesteuerten Facettengelenksblockaden auch die Periradikulären Injektionstherapien (PRT) zur Behandlung von Schmerzen an der Wirbelsäule.

 

Konnte ich Ihr Interesse an unserer Arbeit wecken? Dann lade ich Sie ein, sich im Folgenden selbst ein Bild über unsere Mitarbeiter, unsere Schwerpunkte und Untersuchungsverfahren zu machen. Bei Fragen zu Ihrer Untersuchung wenden Sie sich gerne jederzeit an unser Team vor Ort.

 

 

Ihr Prof. Dr. med. Hans-Ulrich Kauczor
Chefarzt
Fachabteilung für Radiologie (Computertomographie)


Ärztlicher Direktor
Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (DIR)
Universitätsklinikum Heidelberg