Header Stadtmission Heidelberg
Header Stadtmission Heidelberg

Der geplante Kaiserschnitt

Der geplante Kaiserschnitt wird bei einem medizinischen Grund durchgeführt, zum Beispiel bei körperlichen Fehlbildungen der Mutter oder bekannten Problemen des Kindes.

Seit einigen Jahren wird auch immer häufiger der Kaiserschnitt auf Wunsch der werdenden Mutter durchgeführt – der sogenannte Wunschkaiserschnitt. Im Gegensatz zu vielen geburtshilflichen Abteilungen sträuben wir uns nicht gegen diesen Trend. Jede Frau kann und soll sich selbst entscheiden wie sie ihr Kind auf die Welt bringt. Wichtig ist nur, dass sie ihre Entscheidung gut aufgeklärt trifft.

Ein geplanter Kaiserschnitt wird 1-2 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin durchgeführt, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Wehentätigkeit vorliegt.

Wir führen in unserer Abteilung den sogenannten "sanften Kaiserschnitt" oder "sanfte Sectio" standardmäßig seit Jahren durch. Dabei wird mehr Gewebe auseinandergerissen als mit dem Messer geschnitten. Die Wundheilung ist dabei besser! 

Da jeder Kaiserschnitt ein operativer Eingriff ist, sollte im Laufe der Schwangerschaft ein ausführliches Gespräch über Risiken und Nutzen stattfinden. Gerne können Sie sich einen Termin zu diesem Beratungsgespräch über unser Sekretariat ausmachen.

powered by webEdition CMS