Klinik

Kliniksozialdienst - Psychosoziale Beratung

 Liebe Patientin, lieber Patient,

durch die  Aufnahme in unserem Krankenhaus ist Ihr gewohnter Lebensablauf unterbrochen. Vielleicht beschäftigen Sie sich dadurch mit Fragen und Problemen, die Ihre augenblickliche Situation oder die Rückkehr in Ihre gewohnten Lebensverhältnisse betreffen.Mit unserem psycho-sozialen Beratungsangebot ergänzen wir die ärztliche und pflegerische Versorgung und bieten Ihnen Gespräch und Unterstützung an.

Wenn Sie und Ihre Angehörigen unsere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte zunächst an den Stationsarzt bzw. die Station und teilen Ihren konkreten Hilfebedarf mit. Wir werden dann schriftlich informiert und nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.

Wir unterstützen Sie bei:

  • Medizinischer Rehabilitation (Anschlussheilbehandlung, geriatrische Reha)
  • Sozialrechtlichen Angelegentheiten (Krankengeld, Schwerbehindertenausweis, Rente, etc.)
  • Ambulanter Versorgung (häusliche Krankenpflege, mobile Hilfsdienste, Pflegehilfemittel, Nachbarschaftshilfe, Essen auf Rädern, Hausnotruf etc.)
  • Stationärer Versorgung (Alten- und Pflegeheim, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Hospiz ,etc.)
  • Finanziellen Hilfsmöglichkeiten
  • Kontaktaufnahme zu anderern Beratungsstellen, Fachdiensten und Selbsthilfegruppen
  • Fragen hinsichtlich Bezug von Leistungen vom Job-Center, Sozialamt etc. während Ihrer Erkrankung
  • Sonstige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung   

Wir beraten Sie:

Bei seelischen Belastungen sowie persönlichen und familiären Konflikten im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung.

Zuständige Mitarbeiterinnen

path

Susanne Tulakow

Dipl.-Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (FH)

Zuständig für Innere sowie Intensivstation

06221 483-396

E-MAIL

path

Marlies Hettinger

Sozialarbeiterin (BA)

Zuständig für Chirurgie und Gynäkologie sowie Intensivstation

06221 483-610

E-MAIL

path

Ulrike Haensch

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Zuständig für Chirurgie und Urologie sowie Intensivstation

06221 483-404

path

Christa Mentz

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Zuständig für orthopädische Chirurgie sowie Intensivstation

06221 483-404

powered by webEdition CMS