Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, aufgrund eines Systemwechsels der EDV in unserer Klinik kann es derzeit zu längeren Wartezeiten bei den gewohnten Abläufen kommen. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen!

Pflege

Krankenhaushygiene

Ein wesentliches Merkmal im Rahmen der Qualitätssicherung unseres Krankenhauses stellt der Hygieneplan dar. Er beinhaltet Arbeitsanweisungen zum Umgang mit Patienten bei Infektionskrankheiten und zu Tätigkeiten, die aus krankenhaushygienischer Sicht besonders sensible Bereiche betreffen.

Der Hygieneplan des Krankenhauses Salem gGmbH ist für alle Mitarbeitenden verbindlich von der Hygienekommission des Hauses festgelegt. Als Grundlage dienen die Richtlinien des Robert-Koch-Institutes für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention. Regelmäßige Begehungen der einzelnen Arbeitsbereiche, auch in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden, sichern die Einhaltung unserer Hygienerichtlinien.

Um gleichbleibende Qualität sicherzustellen, werden unsere Operationsbestecke zur Aufbereitung einem validierten, zertifizierten Prozess zugeführt. Die ständige mikrobiologische Überprüfung der validiert aufbereiteten Endoskope durch ein externes Labor, sichert den hohen hygienischen Standard. Es werden routinemäßige Umgebungsuntersuchungen in der Krankenhausküche durchgeführt und auch das Trinkwasser einer regelmäßigen Beprobung unterzogen. Die Ergebnisse werden von einem unabhängigen Labor ausgewertet und den Gesundheitsbehörden übermittelt.

Gespräche und Schulungen dienen der fundierten, praxisorientierten Weiterbildung der Ärzte und Pflegekräfte.

Alle diese Maßnahmen dienen der Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten.

Unser Team der Krankenhaushygiene besteht aus einer Hygienefachkraft, hygienebeauftragten Ärzten und Pflegekräften und einem uns beratenden Krankenhaushygieniker der Universitätsklinik Heidelberg.

Hygienefachkraft Axel Schuler

powered by webEdition CMS